Ausbildung

Wir machen Ihnen das Lernen leichter und angenehmer!

  • Großbildprojektionen von Computer-Animationen
  • Computer-Prüfungsfragen
  • CD-Interaktiv und über 100 Kurzfilme
  • Interaktive Tafel mit den neuesten Übungsprogrammen

Ein in Österreich einmaliges Übungs- und Prüfprogramm am Computer!
Über Kopfhörer werden Sie durch Erläuterungen und Tipps vom Computer unterstützt.
Die Anlage steht Ihnen Montag bis Freitag von 10-18 Uhr kostenlos zur Verfügung!

  • Offizielle Prüfstelle der BH-Korneuburg.
  • Trainingsmöglichkeiten auf den Prüfcomputern.

ERFOLGSGARANTIE

Bei 3 bestandenen Prüfungssimulationen mit mindestens 80 %. Sollten Sie trotz bester Ausbildung und Vorbereitung Pech bei der Computerprüfung haben, dürfen Sie weiter kostenlos und unbegrenzt am Computer üben und den Wiederholungskurs gratis besuchen. Bei 3 bestandenen Prüfungssimulationen mit mind. 90 % ist zusätzlich auch die Computerprüfung gratis.

Wir wollen Ihnen Schwierigkeiten ersparen!


ZWEITE AUSBILDUNGSPHASE

(Nach Erteilung der Lenkberechtigung)

FÜHRERSCHEINKLASSE B

1. Perfektionsfahrt (innerhalb von 2 - 4 Monaten, entfällt bei B L17!)

  • 2 Lektionen (à 50 Minuten)

2. Fahrsicherheitstraining (innerhalb v. 3 - 9 Monaten)
Bei uns am Driverspoint in Korneuburg

  • 2 Lektionen Verkehrspsychologie (à 50 Minuten)
  • 6 Lektionen Fahrsicherheitstraining (à 50 Minuten)

3. Perfektionsfahrt (innerhalb von 6 - 12 Monaten)

  • 2 Lektionen (à 50 Minuten)

Zwischen der ersten und der zweiten Perfektionsfahrt muss
ein Zeitraum von mindestens drei Monaten liegen 


FÜHRERSCHEINKLASSE A

(auch wenn die Klasse B bereits vorhanden ist)

1. Fahrsicherheitstraining (innerhalb von 2 - 12 Monaten)

  • 3 Lektionen Verkehrspsychologie (à 50 Minuten)
  • 6 Lektionen Fahrsicherheitstraining (à 50 Minuten)

2. Perfektionsfahrt (innerhalb von 4 - 14 Monaten)

  • 2 Lektionen (à 50 Minuten)

Zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der Perfektionsfahrt muss ein Zeitraum von mindestens 2 Monaten liegen.


FÜHRERSCHEINKLASSEN A + B

Sämtliche Lektionen der beiden Klassen müssen absolviert werden.


Folgen bei Nichtabsolvierung der zweiten Phase:

  • Verständigung durch Zentrales Führerscheinregister!
  • Nachfrist von 4 Monaten!

Bei Nichtabsolvierung!

  • Verständigung durch Bescheid der Behörde!
  • Verlängerung der Probezeit um 1 Jahr (Eintragung in den Führerschein)!
  • Nachfrist von 4 Monaten!

Bei Nichtabsolvierung!

  • Entzug der Lenkberechtigung!